Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kupplung rutscht

Hallo Freunde,

heute war ich mit meiner Airone unterwegs und da die Kupplung ab und zu etwas

rutscht, habe ich nach meiner Ausfahrt die Kupplung spülen wollen.

K-Ablassschraube geöffnet, es kam kein Öl heraus.

K- Einfüllschraube geöffnet, nichts.

Motorentlüftungsschraube geöffnet, keine Kugel vorhanden.

Vorsichtig Benzin in die K eingefüllt und gespült.

Benzin läuft aus der KW- Schwungrad Abdichtung heraus.

Alles Benzin abgelassen und 50 ml Öl in K- auf gefüllt.

Kupplung rutsch jetzt schon beim Kickstarten durch und das

Öl droppst aus der KW Abdichtung heraus.

Jetzt brauche ich erst mal eueren Rat.

Danke und Gruss

Werner

 

 

Hi,

was ich bei der ganzen Sache nicht verstehe, überall ist die Rede

von einer Trockenkupplung und dann soll da noch 50ml Öl rein.

Bei mir war scheinbar alles Trocken und nach der Spülung und dem Öl

rutscht die Kupplung selbst beim Kickstarten.

Verkehrte Welt.

Gruss

Werner

Hallo Werner,

ja der Carlo Guzzi hat vieles einfach anders gemacht.

So auch mit der Kupplung.

Du hast ja keine Scheiben mit Korkbelag sondern hier laufen

Stahlscheiben auf Kupferscheiben.

Und die brauchen wohl immer etwas Öl.

Gruß Klaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

muss das etwas korrigieren, die Original Scheiben sind aus Bronce, Kupfer ist ungeeignet, obwohl es bei den nachgefertigten oft verwendet wird. wenn Original und nachgeferigt vorhanden kann man  das testen.

Scheiben fettfrei machen und nen harten Boden fallen lassen, Bronce klingelt, Kupfer klingt mehr dumpf.

Wolfgang